IllustrationModellierung der Figur, um
harmonische Körperproportionen zu erreichen
und Problemzonen zu verbessern.

Die Fettabsaugung stellt den häufigsten plastischen Eingriff überhaupt dar. Sie ist ein Eingriff zur Modellierung der Körperfigur durch Entfernung von Fettgewebe an solchen Körperstellen wie Bauch, Oberschenkel, Hüfte, Knie, Oberarm, Kinn usw. In den letzten Jahren wurden die Methoden dieses Eingriffs stetig verbessert, wodurch seine Effektivität und Sicherheit wesentlich gestiegen sind.

Wir bevorzugen die klassische sog. Tumeszenz-Methode, bei der eine wässrige Flüssigkeit mit verschiedenen Medikamenten in das Fettgewebe infiltriert wird. Dadurch quellen die Fettzellen auf und lassen sich dann gut mit schlanken Saugkanülen absaugen. Die Regionen werden vorher auf der Haut eingezeichnet. Nach dem Absaugen müssen Sie etwa 6 Wochen eine enge elastische Miederhose tragen.

Fettabsaugung am BeinFettabsaugung am Bauch